Verein zur Förderung von Pferdezucht und Pferdesport im Freistaat Sachsen E.V.

Bericht der Aktivitäten des SFP 2021

geschrieben von Erika Ihlau am 14.01.2022

Der SFP konnte auch 2021 eine erfolgreiche Saison abschließen 

Trotz komplizierter Bedingungen durch die Pandemie war es dennoch möglich, geplante Aktivitäten des Vereins umzusetzen. Auch wenn es nicht möglich war die MGV und einige geplante Vorstandssitzungen in präsens durchzuführen. Umso mehr möchten wir Allen danken, die sich online an unseren Berartungen beteiligt haben. Wir wünschen allen Mitgliedern, Partnern und Sponsoren ein gutes, gesundes und sportlich sowie züchterisch ein erfolgreiches Jahr 2022. Damit verbinden möchten wir den Dank für die Treue und Unterstützung der Vorhaben des Vereins.Durch Ihre Unterstützung war es dem Förderverein möglich, die Vorhaben zu den Lehrgängen, die Unterstützung der sächsischer Jugendveranstaltung des Pferdesportes und die Landeschampionate des sächsischen Zuchtverbandes, Förderung der Jungpferdeturniere sowie Förderung erfolgreicher Teilnehmer an internationalen Wettkämpfen, Deutschen Meisterschaften und Bundesveranstaltungen umzusetzen.

Am Jahresende konnten 12 sächsische Pferdesportler für die guten Leistungen bei überregionalen Höhepunkten mit insgesamt 3900,- Euro durch den SFP persönlich unterstützt werden. Schauen wir noch einmal ins Jahr 2021 zurück. Dank geht an Steffen Zeibig, der sich durch seine Leistungen die Nominierung zu den Paralympischen Spielen in Tokio sichern und daran teilnehmen konnte. Hervorzuheben sind besonders die Erfolge der Vielseitigkeitsreiter, insbesondere Pita Schmid, die mit einer Silbermedaille der Mannschaft bei den Europameisterschaften erfolgreich war. Bei den Deutschen Meisterschaften und internationalen Wettkämpfen nahmen Anja Schöniger, Joelina Rudolph, Paulina Borowitza und Hannah Schmidt erfolgreich teil. Dem standen die Springreiter nicht nach. Die Mannschaft bei den Süddeutschen Ponymeisterschaften holte die Goldmedaille unter Beteiligung von Fabienne Bender und Teresa Häsler und wurde dafür geehrt. Antonia Häsler beteiligte sich mit tollen Erfolgen an den Deutschen Jugendmeisterschaften Children, Preis der Besten und internationalen Wettkämpfen. Weitere tolle Ergebnisse spiegelten sich im Turnier- und Wettkampfjahr der Voltigierer wieder. So konnte aus dem jungen talentierten Team Schenkenberg ein Einzelvotigierer in den Bundeskader aufgenommen werden und das Team TOP Platzierungen bei den DM, DJM und Nordeutschen Meisterschaften erreichen. In der Disziplin Dressur erhielt Anna-Lena Frenzel, die an den DJM teilnahm, eine Förderung.Seit langer Zeit konnte auch wieder eine Deutsche Jugendmeisterschaft im Fahren besetzt werden. Daran nahm Miriann Vettermann teil und konnte vom SFP durch einen Lehrgang und finanzielle Förderung unterstützt werden. Der Förderverein dankt allen Aktiven für die hervorragenden Leistungen, die in diesen schwierigen Zeiten erbracht wurden und besonders hoch einzuschätzen sind.

Den Einstieg der Saison 2021 bildeten u.a. zwei vom SFP unterstützte Kaderlehrgänge mit Bundestrainern in der Dressur und in der Vielseitigkeit. Des Weiteren wurde der Lehrgang Springen in Moritzburg und ein Lehrgang Fahren für Nachwuchsfahrer durchgeführt. Gefördert wurden in diesem Jahr ausgewählte Turnierveranstaltungen wie u.a.die Sächsische Meisterschaft der Jugend Springen/Dressur in Moritzburg, Ponyfestival Lengenfeld und Jungpferdeturniere.

Traditionell wurden auch die Wanderpokale sowohl für den dreijährigen als auch vierjährigen Champion der Reitpferde an die Züchter in Burgstädt übergeben. Beide Pokale konnte Ulrich Vite aus Stauda entgegen nehmen. Der Pokal für das Schwere Warmblut ging an Joachim Kunze aus Atenbach und wurde ihm auf dem BCH in Moritzburg übergeben. In diesem Jahr konnte der geplante Kindertag in Moritzburg durchgeführt werden und fand großen Anklang. (Bilder Imke) Die Veranstaltung „Großer Preis von Sachsen“ fand Anfang November in den Messehallen Chemnitz statt, auf der der Wettkampf für die Ponyreiter vom SFP Förderung erhalten hat. Interessierte konnten sich am Stand des Landesverbandes Pferdesport Sachsen e.V. auch über die Vorhaben und Aktivitäten des SFP informieren.

Dass das umfangreiche Förderprogramm überhaupt möglich wurde, verdankt der Verein den engagierten Sponsoren, vor allem der R&V Versicherung Wiesbaden, verschiedenen Einrichtungen, privaten Spendern und den vielen Mitgliedern, die seit Jahren dem SFP Moritzburg e.V. die Treue halten. Ihnen Allen sei noch einmal herzlich gedankt. Ohne Ihr Zutun wären diese Aktivitäten nicht möglich.

Auch im neuen Jahr möchte der Verein wieder seinen Aufgaben gerecht werden und den bewährten und bereits geplanten Lehrgängen Unterstützung zukommen lassen. Ebenso steht die Förderung erfolgreicher Pferdesportler, Sächsische Meisterschaften sowie traditionelle Zuchtveranstaltungen und Vorhaben der Jungzüchter auf der Liste der Vorhaben. Ein besonderer Höhepunkt wird die diesjährige MGV mit den Neuwahlen des Vorstandes und die Gestaltung des 25.jährigen Bestehens des Vereins werden.

 

 

 

Aktuelles

17.11.2022 | 30 Jahre SFP

26.10.2022 | 30 Jahre SFP

10.06.2022 | Der SFP hat einen neuen Vorstand gewählt

23.04.2022 | Einladung zur Mitgliederversammlung am 17.5.2022 um 18.30 Uhr im Waldhotel "Am Reiterhof" Seelitz

14.01.2022 | Bericht der Aktivitäten des SFP 2021

Alle News anzeigen
Datenschutzeinstellungen