Verein zur Förderung von Pferdezucht und Pferdesport im Freistaat Sachsen E.V.

Förderkader

Förderung 2020

Im Jahr der Pandemie war es nicht einfach, zentrale Veranstaltungen auszuschreiben und durchzuführen. Dennoch gelang es, besonders für die Jugend die Deutschen Meisterschaften bzw. Bundeswettkämpfe wir Goldene Schärpe, Nachwuchschampionat oder die Süddeutschen Meisterschaften durchzuführen. Auch sächsische Pferdesportler nahmen daran teil und waren erfolgreich.
Hervorzuheben sind dabei besonders die Erfolge der Vielseitigkeitsreiter, insbesondere Pita Schmidt, die mit einer Einzelsilbermedaille und Bronze im Team erfolgreich war. Bei den Deutschen Meisterschaften und internationalen Wettkämpfen nahmen die Geschwister Schöniger erfolgreich teil. Der Dank und eine Förderung geht auch an das Team der „Goldenen Schärpe“ für eine hervorragende Goldmedaille.

Dem standen die Springreiter nicht nach. Die Mannschaft bei den Süddeutschen Ponymeisterschaften holten ebenfalls die Goldmedaille und wurde dafür geehrt. Marvin Jüngel und Theresa sowie Antonia Häsler beteiligten sich mit tollen Erfolgen an den Deutschen Jugendmeisterschaften. Marvin konnte zudem am Wettkampf um den „Goldnen Sattel“ teilnehmen und Theresa Häsler holte sich bei den Süddeutschen Ponymeisterschaften zusätzlich die Silbermedaille im Einzel. 

Weitere tolle Ergebnisse spiegelten sich im Turnier- und Wettkampfjahr der Voltigierer wieder. So konnte aus dem jungen talentierten Team Schenkenberg ein Einzelvotigierer in den Bundeskader aufgenommen werden und weitere stehen nach Aussagen der Bundestrainer kurz davor. Dies war nur möglich durch intensives und gezieltes Training trotz der schwierigen Trainingsbedingungen.

In der Disziplin Dressur erhielten Linda Kaiser, Nourie Leppelmeier und Anna-Lena Frenzel eine Förderung. (Bilder Archiv) Dank geht auch an Steffen Zeibig, der sich durch seine Leistungen die Nominierung zu den Paralympischen Spielen sichern konnte. (Diese fielen leider durch Corona aus und werden voraussichtlich in diesem Jahr stattfinden.)

Der Förderverein dankt allen Aktiven für die hervorragenden Leistungen, die in diesem schwierigen Jahr besonders hoch einzuschätzen sind.

 

Förderung 2019

Der Förderverein ehrt die erfolgreichen Ergebnisse im Jahr 2019 

Auf der letzten Sitzung des Jahres konnte der Vorstandes gemeinsam mit dem Landestrainer eine positive Bilanz der Turniersaison 2019 ziehen.

Auch in diesem Jahr konnten sächsische Pferdesportler für die guten Leistungen mit insgesamt 5500,- Euro durch den SFP persönlich unterstützt werden.

Hervorzuheben sind dabei besonders die Erfolge der Vielseitigkeitsreiter, insbesondere Antje Schöniger mit ihren Europameisterschaftstiteln im Einzel und mit der Mannschaft. Erfolgreich war auch Josepha Fischer mit ihrem Pony. Bei den Deutschen Meisterschaften holte sie sich den Titel und Anja Schöniger bei den Großpferden eine Bronzemedaille. Katharina Grupen, Christina Schöniger, Linda Stiefelmeyer und Marie Sophie Schulze konnten sich ebenfalls über eine Förderung freuen.

Zu erwähnen ist auch der besondere Erfolg von Steffen Zeibig zu den Europameisterschaften, auf der er mehrfach den 4. Platz belegte und bei den Deutschen Meisterschaften eine Goldmedaille erreiten konnte.

Weitere tolle Ergebnisse spiegelten sich im Turnier- und Wettkampfjahr der Reiter und Voltigierer durch gute Platzierungen wieder. So u.a. auf Deutschen Jugendmeisterschaften, internationalen und Jugendturnieren, beim Preis der Besten, bei der Goldenen Schärpe, dem NCH, bei internationalen Turnieren und nicht zuletzt bei den Süddeutschen Ponymeisterschaften.

Dafür erhielten eine Förderung in der Disziplin Dressur Alina Schneider, Linda Kaiser und Anna-Lena Frenzel. 

Im Springreiten sind das Marvin Jüngel, Laura Schoechert, Annika Ebert, Svenja Katharina Arndt, Teresa Häsler und Lilly Künzel. Eine Sonderförderung gab es für Michael Kölz.

Gefördert wurden auch die Voltigierer vom RVV Schenkenberg e.V. 

 

Förderung 2018

Der Vorstand des SFP hat auf seiner erweiterten Sitzung mit Vertretern der Verbände Zucht und Sport am 13.11.2018 eine Förderung für folgende Mitglieder beschlossen. Herzlichen Glückwunsch!

Steffen Zeibig    WM Bronze (Mannschaft), DM Gold

Dressur

Alina Schneider   TN DM, Preis der Besten, intern. Turniere; Linda Kaiser   TN BNCH;  Hanna Schmidt    TN Children Tour mit Sichtung EM, Preis der Besten, intern. Turniere;  Maike Kettwig    TN DM;   Anna-Lena Frenzel  Finle BNCH, Süddt. Ponymeisterschaft

Voltigieren

Team vom RVV Schenkenberg e.V.   TN DM, Norddt. MS, intern. Turniere

Springen

Marvin Jüngel   TN DM, intern. Turniere;   Svenja Katharina Arndt   TN DM, Preis der Besten, intern. Turniere;  Laura Schoechert  TN DM, intern. Turniere;   Annika Ebert   TN DM, Preis der Besten, intern. Turniere;  Teresa Häsler   TN DM, Preis der Besten, Nationenpreis, intern. Turniere;  Lilly Künzel   TN BNCH, Süddt. Meisterschaft Bronze

Vielseitigkeit

Christina Schöniger  TN DM, Preis der Besten, intern. Turniere;   Anja Schöniger  TN DM, intern. Turniere;  Katharina Grupen  TN DM, Preis der Besten, intern. Turniere;  Lisa Marie Fischer   TN DM, intern. Turniere;  Josepha Fischer  TN DM Pony

 

Förderung 2017

Der SFP konnte in diesem Jahr folgende Mitglieder fördern:

Steffen Zeibig​  EM Silber, DM Bronze, internat. Erfolge

Dressur

Alina Schneider​ Pony: Süddt. Ponyhall.champ., Platz. DJM, Platz. Süddt. Ponymeist., Pferd: TN DJM, Platz. BuNaCha,  Marie-Luise Misztl​ TN PdB, Platz. DJM, Platz. Nationenpreis, intern. Turniere

Springen

Marvin Jüngel​ TN Preis der Besten, TN DJM, TN DM, intern.Turniere, bester Dt. TN bei EM, Laura Schoechert erfolgreiche Teilnahme an den DJM, Svenja Arndt​ Pony: Gold Süddt. Platz. Ponyhall.cha., Nomin. DJM, Bronze Süddt. Ponymeist., Pferd: BuNaCha, Nomin. DJM

Vielseitigkeit

Linda Stiefelmeyer​ TN DJM, Platz. PdB, intern. bis **-Niveau, Christina Schöniger​ Pony: Gold Süddt. Ponyhall.Cha., Platz. PdB, DJM, Nomin. EM, intern. Turniere, Pferd: Silber BWK VS, intern. bis *-Niveau, Anja Schöniger​ Teilnahme P.d.B und BCH,  Katharina Grupen​ TN PdB, TN DJM, Gold EM , intern. bis **-Niveau, Antje Schöniger​ intern. Siege + Platz. bis ***-Niveau, Janet Wiesner​ intern. Siege + Platz. bis ***-Niveau, TN EM ländl. VSReiter

Voltigieren​  TN Preis der Besten, TN DJM, TN DM, intern. Erfolge

 

 

Individuelle Förderung 2016
Auch im Jahr 2016 konnten Pferdesportler durch den SFP unterstützt werden, die besondere Erfolge zeigten. Die tollen Ergebnisse spiegelten sich im Turnier- und Wettkampfjahr der Reiter und Voltigierer durch Platzierungen wieder. So u.a. auf internationalen und Jugendturnieren, bei den EM der Pony-Vielseitigkeit, bei der Goldenen Schärpe, dem NCH, Preis der Besten und nicht zuletzt bei den Deutschen Jugendmeisterschaften.


Im Nachwuchsbereich der Disziplin Dressur förderte der Verein Philipp Stanslowski, Marie-Luise Misztl und Alina Schneider für ihre guten Erfolge in der Saison. Sie  nahmen u.a. an der Deutschen Jugendmeisterschaft bzw am P.d.B teil und erreichten tolle Ergebnisse.  

Foto von Philipp Stanslowski   Foto von Alina Schneider   Marie-Luise Misztl

Die Springreiter Marvin Jüngel, Laura Schoechert, Cindy Reppe und Vanessa Ebert zeigten bei den Deutschen Jugendmeisterschaften bzw. auf internationalen und Jugendturnieren oder beim P.d.B ihr Können und konnten erfolgreich mitreiten. 

Foto von Marvin Jüngel   Foto von Laura Schoechert   Foto von Cindy Reppe   

Hervorragend waren auch wieder die Ergebnisse der Vielseitigkeitsreiter. Christina Schöniger war für die  Europameisterschaften der Ponyvielseitigkeit nominiert und nahm an den DJM und P.d.B. teil. 

Foto von Christina Schöniger

Die große Schwester Antje Schöniger belegte hervorragende Siege und Platzierungen in der Vielseitigkeit **. Darüber hinaus sieht man sie stets als engagierte Trainerin und Begleiterin des Nachwuchses. 

Foto von Antje Schöniger

Die Vielseitigkeitsreiterinnen Lisa Millert, Katharina Grupen und Linda Stiefelmeyer zeigten bei den Deutschen Meisterschaften,  bei internationalen Turnieren bzw. P.d.B. gute Leistungen. 

Foto von Lisa Millert   Foto von Linda Stiefelmeyer

Und nicht zuletzt konnten auch die Voltigierer des Leistungsstützpunktes Schenkenberg für die guten Ergebnisse bei bundesweiten sowie internalen Turnieren unterstützt werden. 

Foto der Voltigiergruppe

Der körperbehinderte Steffen Zeibig nahm an den Paralympics in Rio teil, auf der er eine Silbermedaille mit der Mannschaft und eine Bronzemedaille im Einzel erreiten konnte. In Chemnitz wurde er geehrt und zeigte er noch einmal seine Kür.

Foto von Steffen Zeibig

Datenschutzeinstellungen